15. August 2015














































6. Juli 2015

Da hat man sich gegönnt

Das Semester ist überstanden,  der Sommer ist da, und Anna hat es geschafft mich fürs schwimmen zu begeistern.


Schwimmreifen aufblasen macht unglaublich high.


Anna importiert das beste italienische Gebäck.




Hier sieht man mich rumtreiben. Mehr hab ich auch nicht wirklich gemacht. Mein roter Rücken dankt es mir.
Puh, in Wien gab es vor ein paar Wochen eine Kissenschlacht am Stephansplatz.
Aufgetaucht sind nur sehr wenige. Mehr Hobbyfotografen als Teilnehmer.
Das hat aber keinen daran gehindert sich eine Stunde lang mit Kissen zu verprügeln.

Da hat es sich endlich mal wer geleistet ein Daunenkissen zu zerstören.

Mit einem Besuch von Missy f:uhlte es sich schon fast wieder so an wie in der Schule. Als hätte sich nichts verändert.

LOOK AT THIS PRECIOUS DOG LOOOOOK AT HIM LOOOOOOOOOK 











Gönnt man sich mit Milena.



Anna schafft es immer Leute für irgendetwas zu begeistern. Wirklich. Immer. 





DOUBLE RAINBOW ALL THE WAY

Aufs Brötle wurde auch mal wieder aufgepasst. 
UND ICH HAB IHN KAPUTT GEMACHT
Als wäre das Donauinselfest nicht schon gruselig genug, steht da der Mais Man mit seinem süßen Grinsen. 

Das Wien so schön sein kann 



Raein 28/06 im Venster 99, ach war das schön
Bahnhofgammelei
Jetzt genießt man mal die Ferien mit Neo ^3^